Verein zur Förderung des schulischen Stochastikunterrichts e.V.
 

Externe Links

Jahrgang 17 (1997) Heft 1

Vorwort
Gary Kader und Mike Perry: Wann gebraucht man Boxplots?
Nach einer Beschreibung der Technik der Boxplotherstellung in der Explorativen Datenanalyse werden Verwendungsmöglichkeiten diskutiert. Speziell wird aufgezeigt, wie Missbräuche zu vermeiden sind.
Peter Bender: Grundvorstellungen und Grundverständnisse für den Stochastikunterricht
Im Stochastikunterricht sollen die Lernenden geeignete Grundvorstellungen und -verständnisse (GVV) für die mathematische Begrifflichkeit ausbilden und dabei ihr Denken, die Mathematik und die Anwendungen zum Passen bringen. Der in den Sekundarstufen fundamentale Begriff der Funktion (als Zuordnung zwischen zwei Mengen) liefert dafür eine Basis, allerdings nicht in einer abstrakten Form, sondern mental in der Lebenswelt verankert. -- Für einige zentrale Inhalte der elementaren Stochastik werden solche GVV diskutiert.
Wai-Sum Chan: Das Mang Kung - Würfelspiel
Es wird ein chinesisches Würfelspiel vorgestellt. Nach der Beschreibung werden seine Wahrscheinlichkeitsverteilung untersucht und Spielsimulationen diskutiert.
Thomas Bradstreet und Thomas Dobbins: Wann sind zwei Arzneiformen austauschbar?
Dieser Aufsatz diskutiert eine Anwendung der schließenden Statistik in der Pharmazie. Es wird die Frage der therapeutischen Gleichwertigkeit von Arzneimitteln aufgegriffen und an einem konkreten Beispiel ausführlich beantwortet. Dabei spielen die Begriffe Bioäquivalenz und Bioverfügbarkeit und deren Bestimmung eine besondere Rolle.
Gerhard König: Bibliographische Rundschau


Heftherausgeber: Gerhard König; Karlsruhe
e-Mail: GK@fiz-karlsruhe.de

 

zurück zur Übersicht